Osteopath . Heilpraktiker . Physiotherapeut . Sporttherapeut

Sebastian Schepping

Der Start in meine therapeutische Laufbahn begann mit einer fünfeinhalbjährigen Ausbildung zum Sport- und Gymnastiklehrer und anschließend zum Physiotherapeuten am Berufskolleg in Waldenburg. Nach den Fortbildungen in der manuellen Therapie, in der manuellen Lymphdrainage und nach mehreren Jahren Erfahrung in der Arbeit am Patienten wuchs meine Neugier, den menschlichen Körper in seiner Funktion als Ganzes besser zu verstehen. Deshalb entschied ich mich für die Ausbildung zum Osteopathen am deutschen Fortbildungsinstitut für Osteopathie (DFO). Diese berufsbegleitende Ausbildung erstreckte sich über den Zeitraum von sechs Jahren und umfasste die von den gesetzlichen Krankenkassen zur Abrechnung geforderten 1350 Unterrichtsstunden nach den Richtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie e. V. (BAO).

 

In dieser Zeit wurde mir bewusst, dass die Philosophie der Osteopathie eine neue Denkweise und Behandlungsart für die alltägliche Arbeit am Patienten erfordert. Diese Veränderungen im Denken und Handeln spiegeln sich in der sanften und respektvollen Arbeit mit dem menschlichen Gewebe wieder. Umfassende und tiefgehende Aus- und Fortbildungen sowie das Bestreben, mein Wissen in Anatomie, Physiologie, Biomechanik und Trainingslehre stetig auszubauen, sind die Grundlage meiner täglichen Arbeit.

 

„Mein Anliegen ist es, Ihnen ein umfangreiches und ganzheitliches Konzept an Beratung und Therapie zu bieten.“

 

Im Jahr 2016 legte ich die Prüfung zum Heilpraktiker ab. Diese ist nach aktueller Gesetzeslage notwendig, um die Osteopathie in Deutschland neben dem Arzt allumfassend ausüben zu dürfen.

Sebastian-Schepping

 

 

Werdegang/Ausbildung:

  • 1999 – 2001: Sport- und Gymnastiklehrer mit dem Schwerpunkt Sporttherapie
  • 2001 – 2004: Physiotherapeut
  • 2008 – 2014: Berufsbegleitende Ausbildung zum Osteopathen am Deutschen Fortbildungsinstitut für Osteopathie (DFO)
  • 2015: Heilpraktiker für den Bereich der Physiotherapie
  • 2016: Heilpraktiker

 

Fortbildungen in der Physiotherapie:

  • 2001: Medizinische Trainingstherapie (MTT)
  • 2006: Fortbildung in der manuellen Lymphdrainage
  • 2005 – 2007: Fortbildung zum Manualtherapeuten

 

Fortbildungen in der Osteopathie:

  • 2014 & 2017: Neuronale und vaskuläre Mobilisation der Leitungsbahnen bei Lutz Scheurer                    
  • 2013 & 2014: Veno-lymphatische kraniosakrale Osteopathie Teil 1 & 2 bei Guido F. Meert

 

  • 2012: KPNI: Neuroanatomie bei Dr. Leo Pruimboom
  • 2013: KPNI: Ernährungsmedizin in der Osteopathie bei Dr. Leo Pruimboom
  • 2014: KPNI: Schmerz in der klinischen Psycho-Neuro-Immunologie bei Dr. Leo Pruimboom

 

  • 2012 – 2014: 4 Kurse Anatomie am Präparat an der Universität Erlangen  (Extremitäten/Bauch-Becken-Situs/Thorax-Situs/Zentrales Nervensystem)

 

Sportphysiotherapie:

  • 2001 – 2007: Sportphysiotherapeutische Betreuung des TSV Crailsheim (Fussball - Herren) in der Oberliga Baden-Württemberg

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.